PIP Definition

2019-06-05 17:45:07+00

Ein Pip (percentage in point) ist die kleinste Einheit beim Devisenhandel, in der die Preisänderung eines Währungspaars angegeben wird. Devisenkurse werden in der Regel mit 4 Stellen nach dem Komma bewertet. Beispiel anhand des Währungspaars EURCHF: Wechselkurs 1: EURCHF = 1.0939. Wechselkurs 2: EURCHF = 1.0940. Der Unterschied der beiden Kurse beträgt in diesem Fall EURCHF 0.0001, also 1 Pip oder 0.01%. Bei Währungspaaren mit Yen als Kurswährung entspricht ein Pip einer Änderung der zweiten Nachkommastelle, also 0.01.

Tag: forex